© by RoyBA

facebook

Auch auf
Facebook

                           

                                                

Reimer Ahsbahs Dorfstrasse 8 25361 Elskop    

E-Mail: info@ahsbahs-appartement.de 

Tel: + 49 (0) 4824/ 3390 Fax: +49 (0) 4824/ 3399 Mobil: +49 (0) 178 1460680

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Buchungen und Privatunterkünfte

  1. Der Gastaufnahmevertrag ist verbindlich abgeschlossen sobald das Zimmer oder die gemietete Wohneinheit (Unterkunftsart) bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
     
  2. Der Vertrag kommt ausschließlich zwischen dem Leistungsträger (Gastgeber) und dem Kunden (Gast) zustande.
     
  3. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist. Sofern nicht anders vereinbart beginnt die Mietdauer am Anreisetag um 17 Uhr und endet am Abreisetag um 10 Uhr. Sollte die Anreise später als 18 Uhr erfolgen wird gebeten dem Vermieter die Ankunftszeit mitzuteilen.
     
  4. Buchungen sind für den Reisenden und den Unterkunftsbesitzer verbindlich. Die jeweiligen Zahlungsmodalitäten sind der Buchungsbestätigung zu entnehmen. Kommt es zu einer Umbuchung. bzw. Stornierungen so hat sich der Gast mit dem Unterkunftsbesitzer in Verbindung zu setzen. Es gelten die Stornierungsbedingungen des Unterkunftsbesitzers.
     
  5. Der Gastgeber ist verpflichtet bei Nichtbereitstellung des Zimmers dem Gast Schadenersatz zu leisten.
     
  6. Für Gastaufnahmeverträge gelten die Bestimmungen des Mietrechtes des Bürgerlichen Gesetzbuches. Gemäß § 522 BGB wird der Mieter nicht dadurch von der Entrichtung des vereinbarten Mietzinses befreit sofern er auch in seiner Person liegenden Gründen von der Mietsache keinen Gebrauch macht. Persönliche Gründe, die im Lebensbereich des Gastes liegen, wie z.B. Urlaubsperren, Krankheit, Tod usw. oder solche, die der Gastwirt bzw. Vermieter nicht zu vertreten hat, wie z.B. schlechtes Wetter, Abbestellfristen für gemietete Hotelzimmer, Appartements, Wohnungen oder andere Unterkünfte sieht der Gastgeber nicht vor.
     
  7. Tritt der Gast vom Vertrag zurück ist er verpflichtet, unabhängig vom Zeitpunkt und vom Grund des Rücktritts, den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen. Hierfür werden folgende Stornierungsgebühren fällig, in jedem Falle mindestens 10%.

    Für Appartements:

    Bis zum 45. Tag vor Reiseantritt 10%
    44. bis 30. Tag vor Reiseantritt 10%
    29. bis 22. Tag vor Reiseantritt 60%
    ab dem 21. Tag vor Reiseantritt 80%

    Für die Unterbringung in Gästezimmer:

    Bis 29 Tage vor Reiseantritt 10%
    28. bis 11.Tag vor Reiseantritt 25%
    ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 50%
     
  8. Der Gastgeber ist gehalten bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen das betreffende Zimmer oder die sonstige Unterkunft nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten. Bis zur anderweitigen Vergabe der vertraglich vereinbarten Räume hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 5. errechneten Betrag zu zahlen.
     
  9. Alle Preise verstehen sich in EURO und sind ohne Abzug zahlbar.
     
  10. Der Gast haftet für den Verlust, die Zerstörung oder Beschädigung von Gegenständen die durch ihn verursacht wurden.
     
  11. Bei erheblicher Störung bzw. Gefährdung des Beherbergungsbetriebes durch den Gast behält sich der Vermieter vor den Gastaufnahmevertrag fristlos zu kündigen.
     
  12. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz des Beherbergungsbetriebes.